Auszeichnung für Schriftführer Andreas Gandorfer

7. September 2021
Im Rahmen der letzten Ausschuss-Sitzung hat der Bezirksfeuerwehrverband Oberbayern e.V. seinem Schriftführer Andreas Gandorfer für seine über 25-jährige Tätigkeit gedankt.

Andreas Gandorfer von der Werkfeuerwehr Canon in Poing (LK EBE) ist seit der Gründung des Bezirksfeuerwehrverbands Oberbayern e.V. tätig als Schriftführer. Bei der ersten konstituierenen Sitzung in Ebersberg wurde Andreas Gandorfer zum Schriftführer gewählt und seitdem regelmäßig in seinem Amt bestätigt. Der Vorsitzende des BFV, Dr. Rüdiger Sobotta, führte in seiner kurzen Laudatio aus, dass Andreas Gandorfer um die 130 Protokolle von Vorstands-, Ausschuss- und Vollversammlungen gefertigt hat. Für diese herausragenden Verdienste bedankte sich der BFV mit einer Ehrenurkunde. Eigentlich hätte diese Ehrung schon deutlich früher im Oktober 2020 erfolgen sollen, aufgrund der nur online durchgeführten Sitzungen war erst jetzt die Überreichung möglich.

(Bild: Stellv. Vorsitzender KBR Christof Grundner, Schriftführer Andreas Gandorfer, Vorsitzender KBR Dr. Rüdiger Sobotta.)