Vorstand des Bezirksfeuerwehrverbands Oberbayern wiedergewählt

22. April 2022
Corona-bedingt wurden Teile des Vorstands des Bezirksfeuerwehrverbands Oberbayern e.V. per Briefwahl neu gewählt. Alle Vorgeschlagenen wurden mit überwältigender Mehrheit in gewählt bzw. in ihren Ämtern bestätigt.

Im Februar 2022 durften die Stimmberechtigten der Kreis- und Stadtfeuerwehrverbände Oberbayerns Vorschläge einsenden für die Besetzung des Vorstands des Bezirksfeuerwehrverbands Oberbayern e.V. und im März dann auch darüber abstimmen. Aufgrund der ausgefallenen Präsenzveranstaltungen während der Corona-Pandemie mussten diese Wahlen in Form einer Briefwahl durchgeführt werden. Dabei wurde der Bezirksfeuerwehrverband freundlicherweise unterstützt durch die Regierung von Oberbayern, die diese Briefwahl organisierten und durchführten. Die Auszählung der eingegangenen Stimmen fand am 20. April im Dienstgebäude der Regierung von Oberbayern in der Lazarettstraße in München statt.

Vorgeschlagen waren als stellvertretender Vorsitzender Oberbranddirektor Wolfgang Schäuble von der BF München, als Schatzmeister KBI Franz Waltl (LK EI), als Schriftführer BAM Andreas Gandorfer (WFV Oberbayern, WF Canon, Poing, LK EBE) und als Kassenprüfer KBR Sepp Kaltner (LK BGL) und Kdt. Florian Mayer (FF Tegernbach / LK PAF). Alle fünf wurden mit überwältigender Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt bzw. gewählt.

Der Bezirksfeuerwehrverband Oberbayern gratuliert allen gewählten bzw. in ihren Ämtern bestätigten Vorstandsmitgliedern zur ihrer Wahl und dankt gleichzeitig für die Bereitschaft, sich wieder in diesem Ehrenamt einzubringen. Ebenfalls danken möchten wir der Regierung von Oberbayern, besonders Herrn Leitendem Regierungsdirektor Karl Traunspurger und Herrn Regierungsoberinspektor Daniel Waidelich, für ihre Unterstützung.