Neuer Fachbereich 14 "CBRN" gegründet

4. Oktober 2022
Innerhalb des Bezirksfeuerwehrverbands Oberbayern wurde jetzt ein neuer Fachbereich für die Themenbereiche CBRN bzw. ABC-Gefahren gegründet. Noch im Oktober findet die erste Sitzung statt.

Kreisbrandmeister Vincenzo Bucci aus dem Landkreis Altötting leitet den neu ins Leben gerufenen Fachbereich 14 "CBRN", der sich mit chemischen, biologischen, radiologischen und nuklearen Gefahren beschäftigt. Im Unterschied zum bekannten ABC-Schutz wird - wie es international üblich ist - das "A" für atomare Gefahren unterteilt in "N" (Kernbrennstoffe und die Auswirkungen von nuklearen Kettenreaktionen) und "R" (alle anderen radioaktiven Gefahren). (Mehr Infos zur Unterteilung finden Sie hier auf den Seiten des BBK.)

Das erste Treffen findet statt am Freitag, den 21. Oktober 2022, ab 15.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Burghausen. Eingeladen sind die zuständigen Fach-Kreis- und -Stadtbrandmeister.